Rauchbombe in Delfin-Lagune

Hallo, liebe Delfin-Freunde, hier ist wieder euer FINN!

FINN in der Delfin-Lagune in Nürnberg
(Foto: Rüdiger Hengl)

Heute möchte ich ein Thema ansprechen, über das man vor kurzem in vielen Zeitungen lesen konnte: Im Nürnberger Tiergarten wurde direkt neben den Delfinen eine Rauchbombe gezündet.

Aktivisten haben Zoo-Besucher und Tiere in Gefahr gebracht

Dieser Feuerwerkskörper ging natürlich nicht von alleine los. Ein paar Menschen, die gegen die Delfinhaltung sind, haben ihn vor der Lagune zum Rauchen gebracht. Anschließend sind drei der Aktivisten (so nennt man Menschen, die gegen etwas sind und deshalb eine Aktion machen) ins Becken zu den Großen Tümmlern gesprungen und haben Plakate hochgehalten.

Ich finde diese Aktion sehr schlimm. Denn die Menschen haben sich selbst, die Zoo-Besucher und die Tiere in Gefahr gebracht. Denn es ist ja bekannt, dass Rauch bei vielen Menschen einen Hustenreiz oder sogar einen richtigen Anfall auslösen kann. Dies war den Aktivisten aber offenbar gleichgültig.

Den Delfinen geht es gut

Ich weiß auch nicht, warum und vor wem die Aktivisten (die sich ja auch „Tierschützer“ nennen) die Delfine schützen wollen. Den sieben Tieren in Nürnberg geht es sehr gut. Sie haben 2011 sechs neue Freibecken erhalten, für die der Zoo viel Geld ausgegeben hat. Die Tiere leben unter freiem Himmel und können somit Wind und Wetter erleben. Außerdem kümmern sich die Tierpfleger des Zoos vorbildlich um die Delfine.

Ich besuche immer mal wieder die Delfine in Nürnberg und in Duisburg. Und jedes Mal stelle ich fest, dass die Tierpfleger die Delfine sehr mögen. Sie sind für sie fast wie Familienmitglieder. Sie spielen mit ihnen, versorgen sie mit Futter und pflegen sie, wenn sie mal krank sind.

Selbstverständlich kann man auch gegen Zoos sein. Aber deshalb darf man noch lange nicht die Tiere und die Besucher dort in Gefahr bringen.

Was meint ihr dazu? Wenn ihr mir schreiben wollt, so könnt ihr das gerne hier tun. Ich freue mich über eure Nachrichten.

Bis zum nächsten Mal!
Euer FINN
Wenn ihr noch mehr über Wale, Delfine und andere Tiere erfahren wollt, dann schaut doch einfach mal im Inhaltsverzeichnis nach.